Reiseführer Tsukiji fish market

Reisekarte    HOME             

Reiseinformationen zu: Tsukiji fish market in Tokio

Tsukiji fish market

zur Kartennavigation Tsukiji fish market

Sehenswürdigkeiten in Tokio
ohne Geokoordinaten:

Black Gate Kokumon
Eisei Bunko Foundation
Express to Minakami
Minami Machibugyosho Site
Soto Sakuradamon Gate
Anritsuji Temple
Rinshoin
Origami Museum
Denzuin Muryozan Jukyo-Temple
Site of Hachimangu Ichi no Torii Gate
Omori Mideen Site Park
Shinagawa History Museum

    Der Tsukiji-Fischmarkt (jap. 築地市場, Tsukiji shijō, dt. „Markt Tsukiji“) im namensgebenden Stadtviertel Tsukiji des Tokioter Stadtbezirks Chūō gilt als größter Fischmarkt weltweit. Der Markt in Tsukiji ist Teil des zentralen Großmarkts, die Namensgebung des Marktes ist insofern irreführend, da in Tsukiji neben Fisch auch Gemüse und Früchte gehandelt werden. Im Jahr 2003 wurden vom zentralen Großmarkt – weitere Fischmärkte befinden sich in Ōta und Adachi – 615.409 Tonnen (2.246 Tonnen täglich) Fisch und Meeresfrüchte umgesetzt. Rund 90 % des vorgenannten Handelsvolumen entfiel hierbei auf den Tsukiji-Fischmarkt.
    The Tokyo Metropolitan Central Wholesale Market (東京都中央卸売市場, Tōkyō-to Chūō Oroshiuri Shijō?), commonly known as the Tsukiji Market (築地市場, Tsukiji shijō?), is the biggest wholesale fish and seafood market in the world and also one of the largest wholesale food markets of any kind. The market is located in Tsukiji in central Tokyo, and is a major attraction for foreign visitors.

Art der Sehenswürdigkeit: regional

Infos zu Geokoordinaten/Quellen:
Geokoordinaten (Y,X bzw. LAT,LON):   35.66150000,139.76982200

Quelle:   Koordinaten aus Openstreetmap (sehr zuverlässig)

Infos und Links:

N/A