Reiseführer Nippenburg

Reisekarte    HOME             

Reiseinformationen zu: Nippenburg in Schwieberdingen

Nippenburg

zur Kartennavigation Nippenburg

Sehenswürdigkeiten in Schwieberdingen
ohne Geokoordinaten:


    Die Nippenburg ist eine Burgruine und ein Gehöft südwestlich von Schwieberdingen. Sie wurde 1160 erstmals urkundlich erwähnt und gilt als die älteste in der Region Stuttgart. Im 17. Jahrhundert wurde die strategisch günstig auf einem Bergsporn oberhalb des Glemstals liegende Burg verlassen und in unmittelbarer Nähe das Herrenhaus Schloss Nippenburg erbaut. In den folgenden Jahrhunderten wurde die Burganlage als Steinbruch benutzt und dem Verfall preisgegeben. Die Reste der Burgruine mit hohen Schildmauer- und Vorburgteilen sowie einer massiven Scheuer aus dem Jahr 1483 wurden Anfang der 1980er Jahre konsolidiert. Die Nippenburg wurde zu militärischen Zwecken vermutlich im 11. Jahrhundert durch ein örtliches Adelsgeschlecht erbaut. Sie gilt als die älteste Burgruine im Raum Stuttgart. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Burg im Codex Hirsaugiensis, der für 1160 eine von einem Berwart „unterhalb der Nippenburg“ erbaute Mühle bezeugt.
    Nippenburg is a ruined castle located in Schwieberdingen, Germany. The oldest records of Nippenburg date to 1160, which makes it one of the oldest castles in the region of Stuttgart. In the seventeenth century the castle was positioned favorably lying on a mountain spur over-half the Glemstals and built in direct proximity to the manor-house lock Nippenburg. In the following centuries the castle was heavily quarried and abandoned. The ruins are with high walls and fortifications as well as a substantial scrub. In the 1980s the building was partially restored to its 1483 condition.

Art der Sehenswürdigkeit: burg

Infos zu Geokoordinaten/Quellen:
Geokoordinaten (Y,X bzw. LAT,LON):   48.86140100,9.05830000

Quelle:   Koordinaten aus Wikipedia (zuverlässig)

Infos und Links:

N/A