Reiseführer Deutscher Dom

Reisekarte    HOME             

Reiseinformationen zu: Deutscher Dom in Berlin

Deutscher Dom

zur Kartennavigation Deutscher Dom

Sehenswürdigkeiten in Berlin
ohne Geokoordinaten:


    Der Deutsche Dom gehört zu den bedeutenden Sehenswürdigkeiten von Berlin. Er befindet sich gegenüber dem Französischen Dom auf dem Gendarmenmarkt in der Friedrichstadt im Ortsteil Mitte (Bezirk Mitte). Der Terminus „Dom“ bezieht sich eigentlich nur auf den 1780–1785 neben der bereits bestehenden Neuen oder auch Deutschen Kirche errichteten Kuppelturm (frz. dôme = dt. „Kuppel“), der die Kirche an Größe deutlich übertrifft, aber nie eine sakrale Funktion hatte. Die Bezeichnung „Dom“ ist aber im allgemeinen Sprachgebrauch auf den Gesamtkomplex von Kirchengebäude und Kuppelturm übergegangen.
    The Neue Kirche (English: New Church), colloquially referred to as the "Deutscher Dom", is located in Berlin on the Gendarmenmarkt across from Französischer Dom (French Church). Its parish comprised the northern part of the then new quarter of Friedrichstadt, which until then belonged to the parish of the congregations of Jerusalem's Church. The Lutheran and Calvinist (in German Reformed Church) congregants used German as their native language, as opposed to the French-speaking Calvinist congregation owning the French Church of Friedrichstadt on the opposite side of Gendarmenmarkt. The congregants' native language combined with the domed tower earned the church its colloquial naming. The church is not a cathedral in the actual sense of the word.

Art der Sehenswürdigkeit: church

Infos zu Geokoordinaten/Quellen:
Geokoordinaten (Y,X bzw. LAT,LON):   52.51277900,13.39277800

Quelle:   Koordinaten aus Wikipedia (zuverlässig)

Infos und Links:

N/A