Reiseführer Spandauer Zitadelle

Reisekarte    HOME             

Reiseinformationen zu: Spandauer Zitadelle in Berlin

Spandauer Zitadelle

zur Kartennavigation Spandauer Zitadelle

Sehenswürdigkeiten in Berlin
ohne Geokoordinaten:


    Die Zitadelle Spandau ist eine der bedeutendsten und besterhaltenen Festungen der Hochrenaissance in Europa. Sie befindet sich im Berliner Ortsteil Haselhorst und ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Berliner Bezirks Spandau. Das in den Jahren 1559 bis 1594 an Stelle einer mittelalterlichen Burg errichtete Festungsbauwerk liegt nord-östlich der Spandauer Altstadt am gegenüberliegenden Havelufer. Neben der Zitadelle befinden sich in Spandau noch weitere zur Stadtbefestigung gehörende Bauwerke wie das erst 1886 erbaute Fort Hahneberg im Ortsteil Staaken, die Burgwallschanze und Reste der Teltower Brückschanze am Schanzenwald/Elsgraben. Architekt der Zitadelle war der Italiener Francesco Chiaramella de Gandino, der 1578 durch Rochus Graf zu Lynar – gleichfalls aus Italien stammend – abgelöst wurde. Bautechnisch entsprach die Zitadelle der damaligen Idealvorstellung. Die symmetrisch aufgebaute Festung besitzt vier Bastionen, die durch Kurtinen verbunden sind. Das Kurtinen-Viereck besitzt eine Kantenlänge von 208 × 195 Metern. Durch die Anordnung der Bastionen gab es keine toten Winkel, in denen sich Angreifer hätten verstecken können.
    The Spandau Citadel (German: Zitadelle Spandau) is a fortress in Berlin, Germany, one of the best-preserved Renaissance military structures of Europe. Built from 1559–94 atop a medieval fort on an island created by the meeting of the Havel and the Spree, it was designed to protect the town of Spandau, which is now part of Berlin. In recent years it has been used as a museum and has become a popular tourist spot. Italian architect Francesco Chiaramella de Gandino started to plan the citadel in 1557 and was replaced by his compatriot Rochus Graf zu Lynar one year later. With four bastions, symmetrically arranged and connected by curtain walls, the Spandau citadel is an ideal example of a 16th century fortress. Due to the bastions' formation, there is no blind spot for enemies to hide. Open Tu-Fr 9AM - 5PM, Sa-Su 10AM - 5PM, entry €2.50 concessions available- a fortress built between 1560-1590 to Italian design on site of a 12th century castle.

Art der Sehenswürdigkeit: burg

Infos zu Geokoordinaten/Quellen:
Geokoordinaten (Y,X bzw. LAT,LON):   52.54138900,13.21222200

Quelle:   Koordinaten aus Wikipedia (zuverlässig)

Infos und Links:

N/A