Reiseführer Amazonienhaus der Wilhelma

Reisekarte    HOME             

Reiseinformationen zu: Amazonienhaus der Wilhelma in Stuttgart

Amazonienhaus der Wilhelma

zur Kartennavigation Amazonienhaus der Wilhelma

Sehenswürdigkeiten in Stuttgart
ohne Geokoordinaten:


    Das Amazonienhaus der Wilhelma ist ein großes Gewächshaus im Stuttgarter zoologisch-botanischen Garten Wilhelma. Es bildet einen Landschaftsabschnitt des Regenwaldes von Amazonien mit Flora und Fauna nach. Die im Jahr 2000 eingeweihte Anlage gehört zu den Attraktionen der Wilhelma. Die Einrichtung des für Besucher auf festen Wegen begehbaren Amazonienhauses empfindet brasilianischen Regenwald nach. Nach dem Eingang beginnt ein mit Wandtafeln ausgehängter Vorraum. Von hier führt eine Tür in das eigentliche Amazonienhaus. Kennzeichnend ist der Einbau von Wasserläufen: Kurz nach dem Eingang läuft etwa ein kleiner Bach über den Weg. Im Amazonienhaus der Stuttgarter Wilhelma existieren zwei größere Gewässer mit Wasserfällen, von denen eines als Gehege fungiert. Eine Besonderheit im Bau ist ein Gang zu einer Glasscheibe, wodurch in das als Gehege genutzte Gewässer eingesehen werden kann. Den Ausgang bildet ein dem Eingang ähnlicher Vorraum.
    , zoological and botanical gardens, Neckartalstraße, Bad Cannstatt More information and arrival see Wilhelma Definitely a must for families. But watching monkeys and weird flowers in this old place can be fun for young adults, too. Unless you feel pity for the locked up creatures. Wilhelma is also worth visiting for its architecture and landscaping features - the core of Wilhelma is housed in a 19th century palace/park landscape in the Moorish style, created for and named after the former king Wilhelm of Wuerttemberg.
Art der Sehenswürdigkeit: landmark

Infos zu Geokoordinaten/Quellen:
Geokoordinaten (Y,X bzw. LAT,LON):   48.80638900,9.20805600

Quelle:   Koordinaten aus Wikipedia (zuverlässig)

Infos und Links:

N/A