Reiseführer Teatro Romano di Verona

Reisekarte    HOME             

Reiseinformationen zu: Teatro Romano di Verona in Verona

Teatro Romano di Verona

zur Kartennavigation Teatro Romano di Verona

Sehenswürdigkeiten in Verona
ohne Geokoordinaten:


    Das Teatro Romano di Verona ist ein antikes römisches Theater in der norditalienischen Stadt Verona in Venetien. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Zentrum der Altstadt am rechten Ufer der Etsch am markanten Flussknick etwa 70 Meter stromabwärts der Ponte Pietra und 1,1 Kilometer nordnordöstlich der Arena di Verona. Der 105 Meter weite Halbkreis des Theaters öffnet sich zur Flussseite und liegt am Fuße des Colle San Pietro mit dem Castel San Pietro. Errichtet wurde das Theater um 20 v. Chr. als prachtvoller, großer Bau mit einer mächtigen scaena (Bühnenkomplex), einer Orchestra, weit ausladenden Rängen aus Marmor, mehreren Bogengängen und zwei reich geschmückten Eingängen. Ausgestattet war der Bau mit zahlreichen Statuen und Loggias und diente lange Zeit als Spielstätte für Schauspieldarbietungen. Nach dem Niedergang des Römischen Reiches verfiel das Theater jedoch in Folge des Witterungseinflusses und mangelnder Pflege.
    The Roman theatre of Verona (Italian: Teatro Romano di Verona) is an ancient Roman theatre in Verona, northern Italy. The theatre was built in the late 1st century BC. Before its construction, two walls were built alongside the Adige River, between the Ponte di Pietra and the Ponte Postumio, to protect it against floods.

Art der Sehenswürdigkeit: landmark

Infos zu Geokoordinaten/Quellen:
Geokoordinaten (Y,X bzw. LAT,LON):   45.44749800,11.00166700

Quelle:   Koordinaten aus Wikipedia (zuverlässig)

Infos und Links:

N/A