Reiseführer Schloss Morsbroich

Reisekarte    HOME             

Reiseinformationen zu: Schloss Morsbroich in Leverkusen

Schloss Morsbroich

zur Kartennavigation Schloss Morsbroich

Sehenswürdigkeiten in Leverkusen
ohne Geokoordinaten:


    Das Schloss Morsbroich im Leverkusener Stadtteil Alkenrath ist eine ehemalige Kommende des Deutschen Ordens. Seit 1951 ist im Schloss das Städtische Museum für moderne Kunst beheimatet. In der Literatur wird die Entstehungs- und Besitzgeschichte teilweise deutlich abweichend voneinander dargestellt. Franz Gruss nennt Udo Mor von Rode als ersten Besitzer des Schlosses, nach dem dieses auch benannt worden sei. Ursprünglich habe er vom Erzbischof Heinrich von Molenark einen Lehen erhalten und dort „einen befestigten Hof (Burg)“ errichtet.
    The Morsbroich Museum (German: Museum Morsbroich or Morsbroich Castle Municipal Museum (Städtisches Museum Schloss Morsbroich), is a German museum of modern art situated in Leverkusen, 20 km north of Cologne. Formerly a Baroque castle, it is now a municipal museum for the exhibition of current art. It also provides the setting for theatrical productions and other cultural events under the title "Morsbroich Summer".

Art der Sehenswürdigkeit: burg

Infos zu Geokoordinaten/Quellen:
Geokoordinaten (Y,X bzw. LAT,LON):   51.03611000,7.03333300

Quelle:   Koordinaten aus Wikipedia (zuverlässig)

Infos und Links:

N/A