Reiseführer Staatsgalerie Stuttgart

Reisekarte    HOME             

Reiseinformationen zu: Staatsgalerie Stuttgart in Stuttgart

Staatsgalerie Stuttgart

zur Kartennavigation Staatsgalerie Stuttgart

Sehenswürdigkeiten in Stuttgart
ohne Geokoordinaten:


    Die Staatsgalerie Stuttgart wurde 1843 als ''Museum der Bildenden Künste'' eröffnet. Erst 1984 jedoch, mit dem Bau der ''Neuen Staatsgalerie'', gestaltet durch den Architekten James Stirling, stieg sie von einem eher provinziellen Kunsthaus zu einem der führenden europäischen Museen auf. 2002 wurde die Staatsgalerie durch einen dritten Bau nochmals erweitert
    The Neue Staatsgalerie in Stuttgart, Germany was designed by the British firm James Stirling, Michael Wilford and Associates, although largely accredited solely to partner James Stirling. It was constructed in the 1970s and opened to the public in 1984. The gallery occupies a site next to the Staatsgalerie Stuttgart. A car park is located below the building.

Art der Sehenswürdigkeit: arts

Infos zu Geokoordinaten/Quellen:
Geokoordinaten (Y,X bzw. LAT,LON):   48.78022800,9.18687500

Quelle:   Koordinaten aus Wikipedia (zuverlässig)

Infos und Links:

N/A