Haiti


Ort suchen:
zur Kartenansicht                


Kartenansicht Haiti



Haiti gehört zu den Großen Antillen und teilt sich mit der Dominikanischen Republik die Insel Hispaniola. Im Norden grenzt der Atlantik an, während sich im Süden die Karibik befindet. Zum Staatsgebiet von Haiti gehören auch die Île de la Gonâve im gleichnamigen Golf und die Insel La Tortue nördlich der Hauptinsel.

Haiti ist ein Land mit einer bewegten Vergangenheit und ihre Zukunft bleibt ungewiss. Jahrzehnte der Armut, der Umweltzerstörung, Gewalt, Instabilität, Diktatur und der Staatsstreiche hinterließ die ärmste Nation in der westlichen Hemisphäre.

99% der urprünglichen Vegetation ist zerstört aufgrund von Überbevölkerung und Raubbau an der Natur, um landwirtschaftliche Flächen zu erhalten. Aus diesem Grund hat Haiti wenig touristische Höhepunkte im Gegensatz zu den meisten anderen Karibikinseln zu bieten. Daher wird das Land auch vergleichsweise wenig besucht. Dazu kommt mangelhafte, touristische Infrastruktur und die große Armut.

STAND 2010: Aufgrund des Erdbebens ist das normale, öffentliche Leben in Haiti nahezu völlig zusammengebrochen, vor allem in der Hauptstadt. Reisen nach Haiti sind zur Zeit nicht möglich. Es wird noch viele Monate dauern, bis dies wieder möglich ist.

Beliebteste Reiseziele

Port-au-Prince

Rang(0-10):4
Les Cayes

Rang(0-10):2
Gonaïves

Rang(0-10):0
Cap-Haïtien

Rang(0-10):0
Dondon

Rang(0-10):0

Provinzen

Artibonite   Karte
Centre   Karte
GrandʼAnse   Karte
Nord   Karte
Nord-Est   Karte
Nord-Ouest   Karte
Ouest   Karte
Sud   Karte
Sud-Est   Karte

Weitere Ziele


Petionville liegt in Nähe der Hauptstadt. Durch die Höhe ist das Klima angenehm. Die bergige Landschaft des nahegelegenen Naturparkes hat durch die Zersiedelung und Abholzung starkt gelitten.
Wer unbedingt einmal dortgewesen sein möchte, tut dies am besten durch eine organisierte Reise von der Nordküste der Dominikanischen Republik aus: in Puerto Plata, Sosúa oder Cabarete werden kurze Schnuppertouren nach Fort Liberté (kurz hinter dem Grenzübergang Dajabón) - inkl. Besuch eines Marktplatzes - angeboten. Für relativ viel Geld sieht man dabei relativ wenig von Haiti.

Hintergrund


90 Prozent der Bevölkerung sind katholisch, viele üben dazu noch den Voodoo-Kult aus.

Flugzeug


Der größte Flughafen Haitis ist der Toussaint Louverture International Airport in Port-au-Prince. Air Caraïbes und Corsairfly fliegen den Flughafen von Paris-Orly aus an. Des weiteren bestehen etliche Umsteigebindungen über Flughäfen in den USA und Kanada.

Bahn


Eine Bahnverbindung aus der Dominikanischen Republik existiert nicht.

Bus


Es existiert eine Busverbindung von der Domikikanischen Republik aus.

Auto


Von der Dominikanischen Republik aus erreicht man Haiti im Norden über den Grenzübergang bei Dajabón, im Süden in der Nähe der Orte Jimaní und Elias Piña.

Sprache


Amtssprachen sind Französisch und Kreolisch ( Mischung aus Französisch, Englisch, Spanisch und einigen westafrikanischen Sprachen). Letztere Sprache wird von allen Haitianern gesprochen, während Französisch in der Regel eher von Personen mit Schulbildung beherrscht wird.

Kaufen


Das Preisniveau für Nahrungsmittel oder Textilien und für Arbeitsleistungen ist extrem niedrig.

Küche


Die haitianische Küche ist äußerst schmackhaft und vielseitig , vorausgesetzt, dass man sich diese Vielfalt leisten kann. Standard sind Reis mit Bohnen, Süsskartoffeln und Kochbananen in Kombination mit Fleisch oder Fischgerichten. Besonders beliebt ist Griot, ein Gericht aus Schweinefeisch. Das traditionelle Essen zu Neujahr ist eine würzige Kürbissuppe.

Gesund bleiben


AIDS: Außerhalb Afrikas ist Haiti das Land mit der höchsten Rate an HIV-Infizierten. Die Zahl der Infizierten übertrifft die der anderen karibischen Staaten um ein Vielfaches.

Klima


Wie in der Dominikanischen Republik, d.h. an der Küste tropisch, in den (teilweise deutlich über 2.000 Meter hohen) Bergen deutlich kälter: dort sind im Winter auch Temperaturen unter dem Gefrierpunkt möglich.

Stichworte:

Reiseinformationen Haiti

Reiseführer Haiti

Aktivitäten Haiti

Unterkünfte Haiti

Daten und Fakten Haiti