Nigeria


Ort suchen:
zur Kartenansicht                


Kartenansicht Nigeria



Nigeria ist ein Land im äquatorialen West-Afrika. Es ist auf dem Kontinent das bevölkerungsreichste Land. Es hat eine südliche Küste am Golf von Guinea mit Benin im Westen, Kamerun im Südosten, Tschad im Nordosten, und Niger im Norden. Es ist der größte Öl-Produzent und die zweitgrößte Volkswirtschaft in Afrika.

Beliebteste Reiseziele

Jos

Rang(0-10):0
Abuja

Rang(0-10):0
Port Harcourt

Rang(0-10):0
Obudu

Rang(0-10):0
Lagos

Rang(0-10):0
Benin City

Rang(0-10):0

Provinzen

Abia   Karte
Abuja Federal Capital Territory   Karte
Adamawa   Karte
Akwa Ibom   Karte
Anambra   Karte
Bauchi   Karte
Bayelsa   Karte
Benue   Karte
Borno   Karte
Cross River   Karte
Delta   Karte
Ebonyi   Karte
Edo   Karte
Ekiti   Karte
Enugu   Karte
Gombe   Karte
Imo   Karte
Jigawa   Karte
Kaduna   Karte
Kano   Karte
Katsina   Karte
Kebbi   Karte
Kogi   Karte
Kwara   Karte
Lagos   Karte
Nassarawa   Karte
Niger   Karte
Ogun   Karte
Ondo   Karte
Osun   Karte
Oyo   Karte
Plateau   Karte
Rivers   Karte
Sokoto   Karte
Taraba   Karte
Western State   Karte
Yobe   Karte
Zamfara   Karte

Städte


Abuja - Hauptstadt
Lagos - größte Stadt (bis 1991 war Lagos die Hauptstadt)
Delta
Igbo
Benin-City

Weitere Ziele


Enugu State, sehr schön, eben afrikanisch

Flugzeug


Es gibt z.T. Direktflüge nach Nigeria, preislich zu empfehlen sind aber vor allem Alitalia (über Mailand) und Turkish Airlines (über Istanbul), die auf der Strecke nach Lagos sehr günstige Tarife anbieten. Auch British Airways, KLM und Emirates sind eine gute Möglichkeit.
Die Preise für Hin-und Rückflug liegen bei ca.600 Euro aufwärts, normal sind etwa 700-800 Euro.
Am günstigsten ist Afriqiyah Airways ab Düsseldorf. Das Ticket kostet ca. EUR 500,00 retour inklusive Steuern

Sprache


u.a. Hausa, Yoruba, Igbo, Benin sowie Englisch (Pidgin English), seltener auch Französisch oder Italienisch

Kaufen


Am besten kauft man auf dem Wuse Market, dem größten Markt in Abuja ein.
Feste Preise gibt es dort nicht, man kann immer handeln.

Küche


Die nigerianischen Gerichte sind typisch für das gesamte Westafrika, denn Yamswurzeln, Süßkartoffeln, Kochbananen und Pfeffersuppe stehen hier häufig auf der Speisekarte. Spezialitäten wie Suya, gegrillte Leber und Rindfleisch auf Spießen und Kilishi, ein getrocknetes und gewürztes Fleisch sowie Egussi Soup, ein Fleischeintopf mit getrocknetem Fisch und Melonenkernen gehören zu den meist gekochten einheimischen Gerichten.

Gesund bleiben


Eine gültige Gelbfieberimpfung und Choleraimpfung sowie Impfung gegen Meningitis (CSM) werden erfahrungsgemäß bei Einreise aus afrikanischen Staaten oft verlangt.
Nicht zu vergessen die Malaria-Vorbeugung (meist LARIAM für Nigeria).

Klima


Im Süden ist es fast das ganze Jahr über heiß, regenreich und feucht. Im trockenen Norden gibt es nur einmal im Jahr, von Mai bis September, eine unangenehm feuchte Regenzeit. Die extrem heiße Trockenzeit wird durch den Harmattan-Wind geprägt. In der Hochebene Jos und im östlichen Hochland ist es kühler als im übrigen Nigeria. In Forkados im Niger-Delta fällt mit jährlich 380 Zentimeter der meiste Regen.

Respekt


Man muss den älteren Leuten immer vollen Respekt erweisen.
Es gilt auch als respektlos wenn man jmnd. zu lange in die Augen schaut. z.b.: Beim Begrüßen oder Verabschieden.

Kommunizieren


Die Kommunikationsmöglichkeiten (Telefon, Fax, E-Mail) sind häufig gestört. Mobiltelefone (GSM-Standard) können genutzt werden, allerdings gibt es bislang nur vereinzelt Roaming-Vereinbarungen mit ausländischen Netzbetreibern, z.B. mit den Netzen O2, T-Mobile und e-plus von Deutschland.

Stichworte:

Reiseinformationen Nigeria

Reiseführer Nigeria

Aktivitäten Nigeria

Unterkünfte Nigeria

Daten und Fakten Nigeria