Irak


Ort suchen:
zur Kartenansicht                


Kartenansicht Irak







Karte von Irak
Der Irak liegt im Nahen und Mittleren Osten.

Beliebteste Reiseziele

Baghdad

Rang(0-10):2
Madīnat Bābil

Rang(0-10):0
Ḩayy Sarjinār

Rang(0-10):0
Mosul

Rang(0-10):0
Kūrān

Rang(0-10):0
Şalāḩ ad Dīn

Rang(0-10):0

Provinzen

Al Anbār   Karte
Al Başrah   Karte
Al Muthanná   Karte
Al Qādisīyah   Karte
An Najaf   Karte
Arbīl   Karte
As Sulaymānīyah   Karte
At Taʼmīm   Karte
Şalāḩ ad Dīn   Karte
Baghdād   Karte
Bābil   Karte
Dahūk   Karte
Dhi Qar   Karte
Diyala   Karte
Karbalāʼ   Karte
Maysan   Karte
Nīnawá   Karte
Ostan-e Soleymaniyeh   Karte
Wāsiţ   Karte

Städte


Bagdad - Hauptstadt des Iraks.
Basra - Hafenstadt.
Falludscha
Kerbela
Kirkuk - Öl-Stadt im Norden, mit Türkmanischer kurdischer und arabischer Bevölkerung
Kut
Mosul
Nadschaf

Flugzeug


Erbil: Die Austrian Airlines, fliegt vier mal pro Woche in den Irak. Angeflogen wird der Flughafen der Stadt Erbil im Nordirak. Flüge gibt es über den Hub Wien jeweils Monntags, Mittwochs, Freitags und Sonntags.
Bagdad: Royal Jordanian und Iraqi Airways bieten regelmäßige Flüge von Amman an.
Istanbul: Turkish Airlines bietet regelmäßige Flüge Istanbul-Baghdad an

Bahn


Es bestehen Bahnverbindungen aus Syrien und aus der Türkei (nicht empfehlenswert).

Bus


Es werden Fahrten von Amman nach Bagdad organisiert.

Auto


Nur möglich von der Türkei über den kurdischen Teil des Irak.

Sprache


Amtssprachen sind Arabisch und Kurdisch, des weiteren gibt es Minderheitssprachen (Turkmenisch, Chaldäisch, andere). Arabisch wird von allen Irakern verstanden, die vor 1991 Schulbildung genossen haben. Seit der Autonomie der kurdischen Gebiete 1991 hat sich unter der jüngeren Bevölikerung, insbesondere in Gebieten, die von der PUK regiert wurden (Sulaimaniya) das Arabisch etwas verloren. Englisch wird von gebildeten Menschen im Nord- und Mittelirak sowie in den großen Städten verstanden.

Das Englische wird vielfach innerhalb der jüngeren Bevölkerungsschichten (unter 30) verstanden und auch gesprochen. In den ländlichen Gebieten gilt dies nicht. Es wird auf jeden Fall empfohlen, Grundkenntnisse in Russisch mitzubringen.

Telefon


Das GSM Mobilfunknetz im gesamten Irak wurde (Stand: März 2007) durch insgesamt fünf Gesellschaften betrieben, die jeweils einen Teil des Landes abdecken und alle lediglich ein GSM 900 Netz anbieten: Asia Cell Telecommunications Company Ltd, Atheer Telecom Iraq (mtc atheer), Korek Telecom Ltd., SanaTel und Orascom Telecom Iraq Corporation (IRAQNA). Prepaidkarten werden für alle Netze angeboten. Weitere Infos zur Netzabdeckung und Roamingpartnern findet man unter GSM-World.
Für längeren Aufenthalt bzw. für Überlandtouren wird dringend zu einem Satellitentelefon geraten. Ein Gerät für die Thuraya Satellite Telecommunications Co ist wenig größer bzw. schwerer als ein herkömmliches "Handy" und kann wahlweise auch GSM nutzen. Geräte können in fast allen europäischen Ländern geliehen werden.

Stichworte:

Reiseinformationen Irak

Reiseführer Irak

Aktivitäten Irak

Unterkünfte Irak

Daten und Fakten Irak