Aktivitäten Wiesbaden


Ort suchen:
zur Kartenansicht       Allgemeines   Aktivitäten   Unterkunft/Gastronomie            

Aktivitäten in Wiesbaden


Kartenansicht Deutschland
Apps zu Wiesbaden



Ausflüge

Lohnende Ziele sind Walluf (Karte) (z.B. Schloss Freudenberg), Niedernhausen (Karte) (z.B. dem Rhein-Main-Theater) und Mainz (Karte) (Mainzer Dom). Empfehlenswert ist Schlossgarten (Hanau) (Karte) (49 km) bei Hanau. Weiterhin: Schloss Freudenberg (Karte) (5 km) bei Walluf und Schloss Biebrich (Karte) (5 km) bei Mainz.

Car Sharing ist in Wiesbaden möglich:
  • Carsharing, Talstraße 8, 55129 Mainz
  • Yorckstraße, Yorckstraße 11, 65195 Wiesbaden
  • Flinkster Campus Rheingau Schloss, B42, 65375 Oestrich-Winkel
  • Flinkster HBF West, Klingholzstraße, 65189 Wiesbaden
  • Flinktser Campus Wiesbaden Atrium, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden
  • Shopping

    Es gibt 5 Einkaufszentren in Wiesbaden:
  • Luisenforum Schwalbacher Straße 1, 65185 Wiesbaden
  • Lilien-Carré Fischerstraße 2, 65187 Wiesbaden

  • Empfehlenswerte Geschäfte:
  • Wein: Rebenhof Frankfurter Straße
  • Wein: Weingut Baron Knyphausen Erbacher Straße
  • Galerie: Galerie Christine Rother Adelheidstraße, geöffnet: Mo-Fr 14:00-19:00

  • Man findet mehrere interessante Shoppingstraßen in der Innenstadt von Wiesbaden. Interessant mit vielen Geschäften sind Otto-Wallach-Straße und Am Brand.

    Sehenswürdigkeiten

    Allgemein

    Die Englische Kirche (offiziell: Church of St. Augustine of Canterbury, Wiesbaden) ist ein neogotisches Kirchengebäude an der Ecke Frankfurter Straße und Kleine Wilhelmstraße in Wiesbaden, welches 1863 nach Entwürfen des Wiesbadener Oberbaurats Theodor Goetz für die britischen Kurgäste der damaligen Weltkurstadt errichtet wurde (Nähe Innenstadt). Internet: Link (Karte).
    Das Europaviertel in Wiesbaden ist ein ehemaliges Kasernengelände am Rande der Innenstadt der hessischen Landeshauptstadt. Verwaltungstechnisch gehört es zum Stadtbezirk Rheingauviertel (Nähe Innenstadt). (Karte).
    Statistisches Bundesamt Das Statistische Bundesamt ist eine deutsche Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministerium des Innern. Es erhebt, sammelt und analysiert statistische Informationen zu Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt (Nähe Innenstadt). (Karte).
    Nerobergbahn Standseilbahn von 1888. (Nähe Innenstadt). (Karte).
    Die Russisch-Orthodoxe Kirche ist das einzige russisch-orthodoxe Gotteshaus in Wiesbaden und befindet sich auf dem Neroberg. Ihr voller Name lautet Russisch-Orthodoxe Kirche der heiligen Elisabeth in Wiesbaden (Nähe Innenstadt). (Karte).
    Jagdschloss Platte auf der Taunus-Anhöhe ''Platte'' bei Wiesbaden ist ein ehemaliges Jagdschloss, das der nassauische Herzog Wilhelm I. 1823–1826 errichten ließ (Nähe Innenstadt). (Karte).
    Stadtschloss Wiesbaden Das klassizistische Stadtschloss der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden entstand 1837 bis 1841 als Residenz der Herzöge von Nassau. Es wurde nach Plänen von Georg Moller an der Stelle einer Burg errichtet, die ihren Ursprung in fränkischer Zeit hatte und damit vermutlich die Keimzelle der mittelalterlichen Stadt bildete (Nähe Innenstadt). Internet: Link (Karte).
    Die Spielbank besteht aus dem Großen Spiel (Roulette, Black Jack, Poker), welches im ehemaligen Weinsaal des Kurhauses untergebracht ist, sowie dem Kleinen Spiel (Automatenspiel) in den angrenzenden Kurhauskolonnaden, die mit 129 m Länge die längste Säulenhalle Europas darstellen. In der Spielbank Wiesbaden gibt es eine Besonderheit für das Roulette-Spiel, das Wiesbadener Super-Roulette: Ohne zusätzliche Einsätze und Aktivitäten des Spielers ist es möglich, beim ganz normalen Roulette an allen Roulettetischen das Zwei-, Drei-, Vier-, oder gar das Fünffache des Normalen zu gewinnen: Über der Permanenzanzeige befinden sich 5 Walzen mit den Zahlen 0 bis 36, die wie bei einer Slot-Machine gestartet werden (Nähe Innenstadt). Internet: Link (Karte).
    Die Burg Sonnenberg ist eine Burgruine in Wiesbaden-Sonnenberg an den Hängen des Vordertaunus in Hessen. Sie wurde ab 1200 von den Grafenbrüdern Heinrich II (Nähe Innenstadt). (Karte).

    Museen und Kunst

    Hessisches Staatstheater Das Hessische Staatstheater Wiesbaden in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden ist ein Fünf-Sparten-Theater. Das Theater verfügt über die vier Bühnen ''Großes Haus'' (1041 Plätze), ''Kleines Haus'' (328 Plätze), ''Studio'' (89 Plätze) und die externe Spielstätte ''Wartburg'' (seit 2003) (Nähe Innenstadt). Christian-Zais-Straße. Internet: Link (Karte).
    Das Museum Wiesbaden in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden ist neben den Häusern in Kassel und Darmstadt eines der drei Hessischen Landesmuseen. Es ist ein Zweispartenhaus (Nähe Innenstadt). (Karte).
    Aktives Museum Spiegelgasse Das Aktive Museum Spiegelgasse (mit dem offiziellen Namen „Aktives Museum für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden e. V (Nähe Innenstadt). Internet: Link (Karte).
    Frauenmuseum. (Nähe Innenstadt). (Karte).

    Parks

    Nerotal-anlagen. (Nähe Innenstadt). Internet: Link (Karte).
    Das Bowling Green ist eine Grünanlage in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. (Nähe Innenstadt). (Karte).
    Kurpark Wiesbaden Der Kurpark der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden wurde 1852 im Stil eines Englischen Landschaftsgartens angelegt. in der Innenstadt (''Kureck'') bis in den Stadtteil Sonnenberg (Nähe Innenstadt). (Karte).
    Warmer Damm Der Warme Damm ist eine Parkanlage in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Er wurde in den Jahren 1860 bis 1861 am Rande des Historischen Fünfecks, der Wiesbadener Altstadt, im Stile eines Englischen Landschaftsgartens angelegt (Nähe Innenstadt). (Karte).

    Natur

    Der Neroberg ist der so genannte "''Hausberg''" der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden, ein beliebtes Ausflugsziel, das die Stadt um ca. 80 m überragt (Nähe Innenstadt). Internet: Link (Karte).
    Das Opelbad ist ein Freibad in Wiesbaden und liegt am Südhang des Nerobergs, ca. 80 m höher als die Wiesbadener Innenstadt, zwischen der Weinlage Neroberg und dem Stadtwald (Nähe Innenstadt). (Karte).

    Aktivitäten

    Wandern
  • Bonifatiusroute von "Verein Bonifatius-Route e.V., Fulda" : Bonifatiusroute = Mainz -> Fulda; Jakobsweg = Fuld -> Mainz, Distanz: 172
  • Limeswanderweg [Taunus] von "Taunusklub" : (Bad Ems - Holzhausen/B260 nicht mehr vom Taunusklub betreut) - Huppert - Kemel - Lindschied - Aar - Orlen - Eschenhahn - Wörsbach - Dattenbach - Glashütten - Sandplacken - Saalburg - Ziegenberg - Wiesental - Münster - Hochweisel - Hausen Butzbach, Distanz: 125.3 km
  • Odenwaldklub R1, Rhein-Neckar-Weg, (Mainz - Mannheim -) Heidelberg - Eberbach - Gundelsheim von "Odenwaldklub" : Mainz - Oppenheim - Stockstadt - Worms - Mannheim - Heidelberg - Hirschhorn - Eberbach - Neckargerach - Neckarelz - Gundelsheim, Distanz: 206 km
  • Taunushöhenweg [Taunus] von "Taunusklub" : Butzbach - Hausen - Hausberg - Bodenrod - Kransberg - Lochmühle - Saalburg - Herzberg - Sandplacken - Gr. Feldberg - Glashütten - Schloßborn - Atzelberg - Eppenhain - Rossert - Fischbach - Eppstein - Wildsachsen - Auringen - Naurod - Kellerskopf, Distanz: 83.2 km
  • Odenwaldklub HW 2a, Mainwanderweg (Mainz - Seligenstadt) von "Odenwaldklub" : Mainz - Seligenstadt Mainfähre, Anschluß in Seligenstadt 141159 Spessartbund, Distanz: 75.6 km

  • Radtouren
  • Main-Radweg von "Tourismusverband Franken e.V." : Quellen: Weißen Mains am Ochsenkopf bei Bischofsgrün und Roten Mains in Creußen (Kulmbach zum Main) bis zur Mündung in den Rhein bei Mainz, Distanz: 599
  • Radverkehrswegenetz Wiesbaden von "Tiefbauamt/Vermessungsamt Wiesbaden"
  • Hessischer Radfernweg R3 : von Rüdesheim am Rhein bis Tann in der Rhön
  • Hessischer Radfernweg R8 : Westerwald - Taunus - Bergstraße - von Frankenberg/Eder bis Heppenheim/Bergstraße
  • Hiwwel-Route : Über die Hiwwel (Hügel) in Rheinhessen von Bingen (Rhein-Nahe-Eck) über Mainz, Wörrstadt, Alzey nach Worms (Nibelungenbrücke), Distanz: 170 km


  • Wellness-/Fitnesscenter: Kaiser-Friedrich-Therme (Langgasse 38-40, Wiesbaden)
  • Kino: Filmbühne Caligari (Marktplatz 9, Wiesbaden)
  • Wellness-/Fitnesscenter: Thermalbad Aukammtal (Leibnizstraße 7, Wiesbaden)

  • Kanu leihen: Kanu Clup Oppenheim
  • Kanu leihen: TSV Pfungstadt - Paddelabteilung
  • Klettern: Neue Taunatours GmbH
  • Klettern: Hohenstein, http://www.ig-klettern-rhein-main.de/index.html?b_hohenstein1.html
  • Skateboard fahren: Scater-Course
  • Skateboard fahren: Skateplatz
  • Tauchen: Baggersee Diez, http://www.dive-links.com/tauchplatz.php?id=438
  • Ski fahren: Pechberg
  • Ski fahren: Pechberg
  • Beliebteste Aktivitäten / Attraktionen

    Reitgelegenheiten in der Umgebung
     
    Kultur / Museen
     
    Besondere Architektur
     
    Sport und Freizeit
     
    Erholungsmöglichkeiten
     
    Landwirtschaft/Bauernhof
     
    Historisch bedeutsam bzw. Altstadt
     

    Touren

    Stichworte:

    Reiseinformationen Wiesbaden

    Reiseführer Wiesbaden

    Aktivitäten Wiesbaden

    Unterkünfte Wiesbaden

    Daten und Fakten Wiesbaden